Startseite
Besichtigungen
Der Verein
Feuerwehr
Militär-Geschichte
Militär-Motorfahrer
Öffentlicher Verkehr
    Exponate
    Der Orion
    Der Elefant
    Das Modellschiff
Archiv

Der Omnibus "Orion"

Ab 1904 war der Omnibus "Orion" der Zuger Automobil-Gesellschaft von Zug über Baar nach Menzingen unterwegs. Er hatte nur gerade 12 Sitzplätze. 1913 wurde der Omnibus durch die elektrische Strassenbahn abgelöst.

Mitte der 90er Jahre befasste sich der Orion-Club mit der Idee, den im Verkehrshaus Luzern ein kaum beachtetes Dasein fristende "Orion" zu restaurieren. Bei diesem Orion handelte es sich um ein Original Fahrgestellt, das weltweit eine Rarität darstellt. Das Chassis und der Motor datieren aus dem Jahre 1899. Es soll sich dabei um das älteste Nutzfahrzeug Europas handeln.

In ebenso professioneller wie auch in technisch perfekter Art und Weise wurde der Omnibus restauriert und mit einem neue Aufbau versehen. Dies war nur dank den unzähligen Fronstunden einer Gruppe von Aktivmitgliedern möglich. Das Fahrzeug wurde am 1. April 2000 in Zug der Öffentlichkeit vorgestellt.

Vom Orion Bus stammt übrigens der Name des Vereins "Orion-Club Zugerland". Orion hiess auch das Zürcher Unternehmen, welches 1899 den Ominbus herstellte. Die Firma existiert heute noch, ist aber nicht mehr im Lastwagenbau tätig.




Kontakt Impressum